Guerrilla Gardening ist Wurzeln Worldwide

guerilla gardening worldwide Guerrilla Gardening ist im Wesentlichen der Akt der Beteiligung an geplanten oder zufälligen Handlungen der Gartenarbeit, ohne Erlaubnis, auf anderer Leute Eigentum. Diese organische Anarchie breitet sich in der ganzen Welt, praktisch ungebremst. Die genauen Motive der Täter sind weitgehend unbekannt. Die lose organisierten Guerilla-Gärtner-Zellen bisher nur erklärt, ihre Ideologie in Bezug auf die mutwillige Verschönerung und rücksichtslos Nahrungsmittelproduktion.

In fast jedem Stadtzentrum und in der ganzen Landschaft, Baulücken, verlassene Eisenbahnen, Seitengassen und andere ungenutzte Bereiche haben sich Ziele Guerilla Gärtner. In einigen Fällen sind diese unheimliche Vorfälle beinhalten nur geringfügige Pflanzungen von Ringelblumen, Sonnenblumen, Dahlien und ähnliche dekorative Elemente. Doch in einigen Bereichen, die Tätigkeit ist eskaliert, um den unberechtigten Einführung von Gemüse, Sträucher und sogar Bäume gehören.

Während die meisten Berichte detailliert einfache Ausbreitung der Natur Artikel, haben Guerillas in einigen geheimen Garten Operationen sogar bekannt, um Müll und Schutt in dem Prozess zu entfernen. In schwereren Fällen wurden Reparaturen und Malerei ohne ordnungsgemäße Genehmigung übernommen. Diese Ereignisse sind auf dem Vormarsch und zukünftige Grundstücke gelten als unmittelbar bevorstehend.

Zusätzlich zu der beunruhigenden Natur des Guerilla Gardening Situation ist die Tatsache, dass diese Handlungen sind so leicht durchgeführt. Jeder, der mit der radikalen Wunsch, in dieser Art von Aktivitäten zu engagieren, kann dies mit sehr wenig Training und ohne großen Aufwand zu tun. Durch die Verwendung von gängigen Materialien in jeder Gartenarbeit oder Kaufhaus gekauft haben, ein Verbrecher Hacke einen Angriff kann. Schaufeln, Setzlinge und Düngemittel sind immer noch in vielen Staaten legal. Militant Gärtner weiterhin bei der Blockierung Verbote des Verkaufs um erfolgreich zu sein.

Einige Guerillas sind unter dem Schutz der Nacht, während dreister Vertreter dieser Bewegung haben herausfordernd erlebt praktiziert ihr Handwerk in der offenen Licht der Welt. In der Tat, wie ihre Zahlen wachsen, haben sie tatsächlich bekannt zu halten öffentlichen Kundgebungen in Massen Bemühungen, zu verändern und zu verbessern unbewacht Patches Land unbeaufsichtigt von den rechtmäßigen Eigentümer. Vielleicht in Angst vor Repressalien haben einige Gemeindeleiter einfach weggeschaut vorgeben, dass Guerilla Gardening ist ihre Stadt nicht wachsen.

Derzeit ist es fast unmöglich gewesen, zu erfassen und zu verfolgen Verdächtigen. In den meisten Fällen ist ein abwesender Grundbesitzer nicht einmal bewusst, dass ein Opfer von floralen Missbrauch und die Verbrechen nie gemeldet oder untersucht. Die Strafverfolgungsbehörden in einigen Gemeinden haben einfach nicht das Personal, um jeden Guerilla mit einer Kelle zu verfolgen. Manchmal ist die Bedrohung darf wegen zügellosen öffentlichen Apathie und latente Liebe Gärten wachsen.

Es ist von entscheidender Bedeutung, zu wissen, was zu tun ist, sollten Sie in Kontakt mit diesen Vegetation Bürgerwehr kommen. Sie sollten nie versuchen, zu konfrontieren oder auf andere Weise mit einem dieser Guerillas stören. Während keine Verletzungen in der Regel während der Angriffe auftreten, werden diese Banditen bekannt, mit Gartengeräte und schwere Säcke mit Saatgut bewaffnet sein. Wenn Sie einer dieser Menschen zu begegnen, lassen Sie den Bereich sofort und nicht erst nach dem Rückgang der Ernte zurück, wenn sie wahrscheinlich sind weitergezogen.

Foto von Guerilla-Gärtner bei der Arbeit von Flickr-Nutzer ecodallaluna

Was ist zu kompostieren?
Portobello Steaks und Burger
Umweltfreundlich Ideen für Recycled Dämmstoffe in Ihr Zuhause

Comments

  1. Häufigste ich in meinem Bereich zu sehen ist Sonnenblumen zufällig wachsenden auf der Autobahn aus / an Rampen, Mediane usw.

Sprechen Sie Ihre Meinung

Mit Facebook verbinden