Schmutziges Gold: Was ist die Umweltbelastung von Gold Mines?

environmental impact gold mining

Goldminen haben eine sehr reale Auswirkungen auf die Umwelt des Landes um sie herum - und das meiste davon ist nicht gut.

"Dirty" Gold ist ein Begriff verwendet, um Gold, das in einer nicht nachhaltigen, umwelt unverantwortlicher Weise abgebaut wird zu beschreiben. Leider ist Gold eine der "schmutzigsten" Metalle zu mir, erfordern große Mengen an giftigen Chemikalien und Erzeugen Tonnen Abfall.

Hier sind einige der Auswirkungen der schmutzigen Gold-Bergbau-Praktiken.

Wie Gold Mines Folgen lokalen Ökosysteme

Gold ist in der Regel in riesigen, offenen Gruben abgebaut. Einige dieser gigantischen Krater können sogar aus dem Weltraum zu sehen. Natürlich dauert viel Zerstörung von Lebensräumen statt, wenn eine dieser Minen erstellt wird. Lokale Ökosysteme gestört, die die Verbindung zwischen Pflanzen, Tiere, Boden, Wasser, und alle jene Elemente eines gesunden Ökosystems.

Arten von Verschmutzungen verursachen durch eine Goldmine

Gold aus dem umgebenden Gestein, Wärme zu extrahieren und Chemikalien verwendet werden. Einige davon sind gefährlich Schadstoffen. Zum Beispiel wird die tödliches Gift Cyanid regelmäßig verwendet werden, um Gold aus Erz auszulaugen. Luft, Boden und Wasser sind alle betroffen. Die Abfallprodukte aus Goldbergbau werden als "Überkehr".

  • Wie Gold Mines Einfluss auf die Luft- Staub aus offenen Gruben in der Luft und kann Krankheiten verursachen, wenn es von Bergleuten und Einheimischen haucht. Wenn Tailings sind in der freien Luft gelassen, können sie Staub voll von Chemikalien wie Cadmium und Arsen zu generieren. Und die Gewinnung von Gold beinhaltet die extremen Temperaturen (Schmelzen), die Schadstoffe wie Stickstoff und Schwefeldioxid in die Luft frei Erhitzen.
  • Environmental Impact of Mining on Water Sources- Goldmine Betreiber sind dafür bekannt, Bergematerial in die lokale Wasserversorgung auszugeben. Es gibt Berichte über Bäche und Flüsse, voll von Cyanid aus Goldminen, zu verlieren 80 Prozent oder mehr ihres Wasserorganismen. Aufbereitungsrückstände, die in Behältern gespeichert sind, können austreten. Manchmal sind die Stauseen platzen, Überschwemmungen Umland mit verschmutztem Wasser. Quecksilber und anderen Schwermetallen bestehen in der Wasserversorgung in der Nähe von Goldminen.
  • Umwelt Soil Treffer Gold Mines -abfälle Produkte aus der Gewinnung und Verarbeitung von Gold ansammeln und Laugung in den Boden.

Die Ergebnisse der Bergbau auf Gemeinschaften

Ganze Gemeinden der Ureinwohner werden oft von Goldminen verdrängt. Crime Erhöhungen Minenstädte. Die Volks traditionelle Lebensweise ist ausgelöscht. Die Verschmutzung von Wasser und Boden können die lokale Landwirtschaft, die viele Gemeinden hängen zum Überleben zu zerstören.

Ein Großteil der von der Goldmine generiert Reichtum profitiert die in der Regel ausländische Unternehmen, die Mine besitzt. Regierungsbeamte in dem Land, wo das Gold wird auch abgebaut profitieren. Aber Arbeiter und Menschen nicht ernten die gleichen Chancen. Die lokale Gemeinschaft, mit anderen Worten, nicht von der wirtschaftlichen "Boom" von einer Goldmine generiert unterstützt.

Gold ist nicht erneuerbar. Dies bedeutet, dass, schließlich, die Mine zu schließen, lassen Sie einen Krater und eine Vertriebene.

Gesundheitsschädlich Gesundheit wirkt sich auf Gold Mine Workers

Die Gesundheit der Menschen ist auch bedroht. Das Einatmen des Staubs verursacht Asthma, und kann auf Blei und anderen Schwermetallvergiftung führen.

Arbeiter in Goldminen unterliegen Lungenerkrankungen durch Einatmen von Staub. Menschenrechtsverletzungen schon in vielen Bergwerken gemeldet. Frauen tragen oft die Hauptlast dieser, leiden überproportional als ihre traditionellen landwirtschaftlichen Arbeitsplätze vernichtet werden.

Essen Lokal - Was ist Ihr Radius?
$ 10 Million Recovery Act Finanzierung: Green Jobs Corps um Hilfe Staatswirtschaft, gefährdete Jugendliche und grün in ...
Umweltauswirkungen von Overnight Versand und Greener Übermittlungsoptionen

Sprechen Sie Ihre Meinung

Mit Facebook verbinden