Kalifornien präsentiert Four 100 mpg Plug-In-Hybridfahrzeuge

toyota_hybrid_post Aufbauend auf seinen Status als Nummer 1 Regierung Green Fleet in Nordamerika, der Stadt Long Beach enthüllt vier 100 mpg Plug-in-Hybridfahrzeuge am Dienstag. Die Stadt verwendet modernste Technologie zu vier Toyota Prius Hybrid-Fahrzeuge in elektrische Plug-in-Fahrzeuge, die 100 Meilen pro Gallone rühmen zu verwandeln.

"Als Besitzer eines Elektrofahrzeugs, kann ich Ihnen sagen, dass es viele Vorteile mit alternativen Kraftstoffen betriebene Fahrzeuge", sagte Bürgermeister Bob Foster. "Durch den Einsatz Plug-in-Hybrid-Elektro-Technologie trägt zu einem saubereren und gesünderen Umwelt und hilft, die Stadt überschreiten regional, bundesstaatlichen und staatlichen Umweltvorschriften, die eine Leistung, können wir alle stolz sein wird."

Diese vier Fahrzeuge sind Teil einer Stadt-Pilotprojekt, um zu bestimmen, wie viel zusätzliche Kraftstoffeinsparungen und Umweltvorteile elektrischen Plug-in-Fahrzeuge können generieren.

"Die Stadt der langen Geschichte mit alternativen Fahrzeugen und Kraftstoffen erlaubt hat, dass es ein Marktführer unter den öffentlichen Stellen werden", sagte Council Suja Lowenthal. "Als Verwalter der Umwelt arbeiten wir hart, um Schritte in Richtung einer saubereren und grüneren Long Beach zu nehmen."

Plug-in-Hybrid-Elektrofahrzeuge verwenden die gleiche Technologie wie die beliebten Hybriden auf der Straße heute, aber mit einem zusätzlichen Akku, der das Fahrzeug von 20 bis 60 Meilen auf Batterieladekraft allein und kann in eine normale Steckdose aufgeladen werden kann ausgestattet. Plug-in-Hybrid-Elektrofahrzeuge sind kostengünstiger zu bedienen, da das Fahrzeug in erster Linie auf die elektrische Ladung und nicht Benzin. Ein weiterer Vorteil ist, dass diese Autos können in der Nacht eingesteckt werden, wenn Energiepreisen sind die niedrigsten.

"Plug-in Hybrid-Elektrofahrzeugen kann die Stadt die Abhängigkeit von importiertem Öl drastisch verringern, Reduzierung von Treibhausgasen und anderen Luftschadstoffen, sowie verringern die Stadt die Kraftstoffkosten", sagte Carlos Velasquez, Acting Fleet Services Manager. "Auf der Grundlage des Erfolgs des Pilotprogramms, diese Technologie in der gesamten City Hybrid-Flotte in den kommenden Jahren ausgebaut werden."

Die Stadt von Long Beach wurde mit alternativen Kraftstoffen für mehr als 30 Jahren, beginnend mit komprimiertem Erdgas (CNG) Fahrzeugen in den 1970er Jahren.

Die Stadt der Flotte besteht aus 1.700 Fahrzeugen und ist ein engagierter Marktführer bei der Verringerung der Feinstaub, Kohlendioxid-Emissionen und andere Treibhausgase, indem mehrere hundert Fahrzeuge seiner leichten und schweren Flotten, angetrieben durch CNG, LNG, Propan, Strom und Biodiesel, in Zusätzlich zu einer wachsenden Zahl von Hybridfahrzeugen.

Fahrrad-austausch - 3 gute Gründe
Interview: Mark Hawkins von InkPeace
Eine andere Floating "Garbage Patch" Entdeckt im Atlantik

Sprechen Sie Ihre Meinung

Mit Facebook verbinden