Bamboo Cutting Boards

100_1187 Ich weiß, Schneidebretter sind gar nicht so aufregend, wenn es um Küchengeräte geht. Sie sicherlich nicht zu vergleichen, kann auf diese auffällige Messer mit den glänzenden Kanten oder dass sexy Mixmaster mit zehn Geschwindigkeiten, alle verchromt aus. Ach ja, und was ist mit dem Viking-Herd mit zwei Backöfen, sechs Brenner mit ... whoa, ich bin immer schwindlig nur daran denke. Schneidebretter. Jedes Mal, wenn ich Schritt in die Küche, bevor ich überhaupt meine Messer zu berühren, nehme ich meine Schneidbrett. Es könnte das wichtigste Stück der Ausrüstung in der Küche sein, weil es die, die Sie am häufigsten verwenden. Es ist sicherlich die unter-schätzen Gerät Sie besitzen.

Wenn, wie ich, Sie bevorzugen Holzschneidebretter aus Kunststoff, dann eine Sorge, die Sie brauchen, um sich mit zu kommen, ist die Tatsache, dass die beiden häufigsten Hölzer für Schneidebretter verwendet wird, ist Eiche und Ahorn. Wie wir alle wissen, diese Bäume noch Jahre dauern, zu wachsen und kann nicht ohne weiteres ausgetauscht werden. Für diejenigen, die besorgt über die Rodung von Wäldern für Holz gibt es eine Schneidebrett heraus dort für Sie. Bambus Schneidebretter.

Bambus ist ein Gras nicht ein Baum, und die am schnellsten wachsende Pflanze der Welt, einige Arten wachsen so viel wie zwei Meter pro Tag. Härter als Ahorn und leichter als Eiche, Bambus bietet viele Vorteile gegenüber traditonal Material für Schneidebretter. Sobald die Ernte sendet diese Pflanze neue Triebe und ist in der Lage, in 3-5 Jahren wieder geschnitten werden, so dass es ein wirklich nachhaltiges Produkt.

Ich meine erste Bambus-Schneidebrett vor fast zehn Jahren gekauft, als ich lief meine Catering-Geschäft und mit meinem Board täglich für Stunden. Es hat sich besser als alle Holz- oder Kunststoffplatten I besessen haben und ist immer noch gut in Form gehalten. Mit dem Urlaub gleich um die Ecke, wäre eine Bambus-Schneidebrett eine wunderbare Ergänzung für Ihre Lieblings-Koch in der Küche zu machen.

Gesundheits-Tipp

Unabhängig davon, ob Sie ein Holz oder Kunststoff wählen, denken Sie daran, dass Sie alle Ihre Lebensmittel auf ein Schneidebrett zu platzieren. Sicherzustellen, dass sie sauber sind und dass sie in guter Form sind. Stark gerillte oder rissige Platten sind gefährlich. Ersetzen Sie sie. Für Holz oder Bambus-Boards, reiben Sie sie regelmäßig mit einem lebensmittelechten Mineralöl. In regelmäßigen Abständen desinfiziert Kunststoff-Schneidebretter mit einer Chlorlösung von 1 Esslöffel pro Liter Wasser oder Essig / Wasser-Lösung (1 bis 3-Verhältnis) für Holzplatten. Schließlich, um die Chance, sich schneiden, bei der Verwendung eines Schneidebrett legen Sie ein feuchtes Tuch unter, um das Brett gegen Verrutschen zu reduzieren.

Weine: A Fair Trade Option
Whole Foods Market® Pops den Korken auf Top Ten Holiday Weine für Merrymaking Priced
Grüne Wäscherei Tipps sparen Energie und halten Sie Ihre Kleidung sieht frisch
Über Peter Dopulos

Peter Dopulos ist ein begeisterter Radfahrer und der Autor Wo Bike Orange County. Er ist auch der Co-Gastgeber der Long Beach Radiotalkshow Swoop-Welt und Mitbegründer von GreenWorld365.com.

Sprechen Sie Ihre Meinung

Mit Facebook verbinden